Aktuell: Der Daxenberger Altar

Der Daxenberger Altar war seit der testamentarischen Übereignung von Therese Daxenberger an den Heimatbund in unterschiedlichen Arrangements zeitweise im Museum aufgestellt. Nach 1975 befand er sich sicher verwahrt im Museumsdepot.

Jedes Jahr wird der Altar in Teilen zur Fronleichnamsprozession vor der Raiffeisenbank  Altötting-Mühldorf am Mühldorfer Stadtplatz aufgebaut. 2010 finanziertem die Raiffeisenbank die Restaurierung des ehemaligen Hausaltars der Kaufmannsfamilie.

Im Museum sehen Sie nun den Altar in einer Aufstellung, wie sie ungefähr dem einzigen erhaltenen Foto entspricht und erhalten interessante Hintergrundinformationen zu den einzelnen Stücken, sowie ihrer Restaurierung.

© Landkreis Mühldorf a. Inn