Vortrag – Zwischen Vergessen und Erinnern

Die Spuren des Nationalsozialismus waren nach 1945 im Landkreis Mühldorf deutlich sichtbar. Gerade deshalb war das Bedürfnis nach Schuldabwehr, -verlagerung und -verdrängung besonders ausgeprägt. In den letzten Jahrzehnten wurde diese „Stille“ durchbrochen und 2018 die ersten beiden Gedenkorte im Mühldorfer Hart eröffnet. Edwin Hamberger geht in seinem Vortrag auf die wichtigsten Schritte in der lokalen Erinnerungsarbeit ein.

 

Um Anmeldung unter info@museum-muehldorf.de oder 08631-699 980 wird gebeten.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

14 Okt 2022

Uhrzeit

17:00

Kosten

Die Führung ist kostenlos. Es fällt lediglich der reguläre Eintrittspreis von € 3,- bzw. der ermäßigte von € 1,50 an.

Veranstaltungsort

NS-Ausstellung im Haberkasten, II. Stock
Kategorie
Geschichtszentrum und Museum Mühldorf a. Inn

Veranstalter

Geschichtszentrum und Museum Mühldorf a. Inn
Telefon
08631 699-980
E-Mail
info@museum.muehldorf.de

Referenten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email
Facebook
Instagram
YouTube

© Landkreis Mühldorf a. Inn