Vortrag – Zwischen Vergessen und Erinnern – Die Aufarbeitung der NS-Zeit nach 1945

Nach Kriegsende konfrontierten US-Soldaten die Bevölkerung mit den NS-Verbrechen im Landkreis. Schon bald verdrängten die Menschen die furchtbaren Geschehnisse. Ab den 80er Jahren rückten dann lokale Geschichtsforscher den KZ-Außenlagerkomplex Mühldorf in das öffentliche Bewusstsein. Der Vortrag wird auf die Schritte der Vergangenheitsbewältigung eingehen und wie es gelang im Mühldorfer Hart Gedenkorte zu schaffen.

 

Um Anmeldung wird gebeten.

Datum

06 Okt 2023
Vorbei!

Uhrzeit

19:00

Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos.
NS-Ausstellung

Veranstaltungsort

NS-Ausstellung "Alltag, Rüstung, Vernichtung" im Haberkasten
Haberkasten, 2.OG, Fragnergasse 3, 84453 Mühldorf a. Inn
Kategorie
Geschichtszentrum und Museum Mühldorf a. Inn

Veranstalter

Geschichtszentrum und Museum Mühldorf a. Inn
Telefon
08631699980
E-Mail
info@museum-muehldorf.de

Referenten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© Landkreis Mühldorf a. Inn